Aktuelles

Tipps rund um den garten

In unserem Newsbereich finden Sie
regelmäßig neue Tipps für
Gartenplanung und Gartenpflege.

Im Frühling den Garten umgestalten

In den ersten sonnigeren Tagen wirft so mancher einen kritischen Blick auf seinen Garten. Erfüllt die Fläche, so wie sie gestaltet ist, noch die Bedürfnisse
seiner Nutzer? Vielleicht ist es Zeit aus dem Kinderspielgarten eine
Erholungsfläche zu machen oder vielleicht lohnt es sich eine neue Grillecke
anzulegen, weil man festgestellt hat, dass es in der alten Ecke abends immer
schon schattig ist? Jeder hat andere Gründe über Gartenneugestaltung nachzudenken. Wir finden auf jeden Fall, dass der Frühling eine gute Zeit ist, Gestaltungspläne umzusetzen und helfen Ihnen natürlich auch gerne dabei, wenn Sie in Bochum und Umgebung wohnen.

Wege, Trockenmauern und Steingarten

Plattenwege oder auch kleine Pfade, die von Mulch oder Kies bedeckt sind, steuern deutlich den Blick des Betrachters und verändern so das Gesamtbild des Gartens. Natürlich sind sie auch praktisch, um durchs Beet zu kommen oder beim Benutzen der Schubkarre. Tatsächlich sind sie aber auch ein Gestaltungselement beim Gartenbau.

Das Gleiche gilt für Trockenmauern. Ihr praktischer Nutzen ist es vielleicht als
Stützmauer oder Böschungsschutz zu dienen, aber ihren ganz eigenen optischen Mehrwert haben sie auch an Stellen, wo sie vielleicht nicht unbedingt nötig sind. Selbst kleine niedrige Trockenbaumauern als Beetumrandung oder Umgrenzung einer Sitzecke machen den Bereich zu etwas Besonderem. Baut man sie im Frühling, lassen sie sich auch noch rechtzeitig bepflanzen. Auch kleine Steingartenbereiche können ein Designelement bei der Gartengestaltung sein. Eine mediterran bepflanzte mit Steinen gestaltete Böschung ergibt einen
architektonischen Steingarten, der nicht nur wenig Arbeit macht, sondern auch
als Blickfang dient. Dabei ist es egal, ob der Teil des Gartens im Schatten
oder in der Sonne liegt.

Teiche schaffen Biotope

Wer einen besonderen Ruhepol schaffen möchte, kann einen Teich anlegen. Hier tummeln sich bald schon Fische, Amphibien, Wasserinsekten und andere Tiere. Mit einer Sitzbank oder einem kleinen Steg wird so aus einer nutzlosen Gartenecke eine Ruheoase. Grundsätzlich gilt bei der Planung: Je größer der Teich ist, desto leichter stellt sich in dem Biotop ein natürliches Gleichgewicht ein undder Pflegeaufwand bleibt gering. Bei größeren Becken sollte man beim Ausheben einen kleinen Bagger nutzen.

Sollten Sie bei der Umgestaltung Hilfe gebrauchen, ist das Team von Gartenwerk Ruhr in Bochum und Umgebung gerne für Sie da. Wir sind Profis in puncto GaLabau und Gartenpflege.

  • 05/04/2017 0 Kommentare
    ​Garten im Frühling – was tun?

    Garten im Frühling – was tun? 


    Endlich möchten Gartenbesitzer wieder nach draußen und ordentlich anpacken. Aber was genau ist eigentlich in den ersten schönen Wochen des Jahres zu erledigen?

    Mehr lesen
  • 31/03/2017 0 Kommentare
    Das Staudenbeet

    Das Staudenbeet


    Staudenbeete sind eine Art Dauertrend bei der Gartengestaltung. Wer ein Beet haben möchte, das nicht nur kurze Zeit im Jahr durch ein paar Sommerblumen schön aussehen soll, der wird früher oder später bei einem bewusst gestalteten Staudenbeet landen...

    Mehr lesen
  • 31/03/2017 0 Kommentare
    ​Gartenbauhelfer (m/w) auf 450-Euro-Basis gesucht

    Gartenbauhelfer (m/w) auf 450-Euro-Basis gesucht


    Sie sind zuverlässig und teamfähig und bereit, auf Abruf zu arbeiten?
    Wir suchen ab sofort eine/n Mitarbeiter/in für den Winterdienst.

    Mehr lesen

Landschaftsgärtner/in (m/w) gesucht


Wir sind ein Garten- und Landschaftsbaubetrieb mit Sitz in Bochum.
Als junges innovatives Gartenbauunternehmen sind wir Dienstleister im Bereich Garten-und Landschaftsbau für Privatleute, Vermietungsgesellschaften und Kommunen.
Unser Service umfasst sämtlich Projektphasen von der Planung bis hin zur Pflege von Gärten und Grünanlagen. Derzeit spielt die Baumpflege eine besondere Rolle.

Daher suchen wir ab sofort zwei Landschaftsgärter/innnen in Vollzeit (39 Stunden) zur Verstärkung unseres Teams mit einem Führerschein Klasse B. Gerne mit der Zusatzqualifikation Baumpflege.


Bitte bewerben Sie sich kurz per E-Mail oder telefonisch:
Mobil: 0176 / 64751327
Büro: 0234 / 33 82 41 49 

info@gartenwerk-ruhr.de