Bäume

Lust, Bäume zu pflanzen?

Bäume selbst zu pflanzen ist gar nicht so schwierig. Bevor Sie den Spaten holen, sollten Sie allerdings in Ruhe überlegen, welche Arten Sie pflanzen möchten. Berücksichtigen Sie dabei das Klima, die Bodenqualität und gesetzliche Vorschriften.
Nicht überall lassen sich alle Bäume pflanzen.

Wenn Sie die Grundvoraussetzungen geklärt haben, überlegen Sie sich, welche Art Sie pflanzen möchten - Obst - oder Wildobstbäume, andere Laubbäume oder vielleicht Nadelbäume, je nachdem, ob Sie einen schnellwachsenden Schattenspender, eine Nutzpflanze oder blühende Dekoration für Ihren Garten suchen. Gerne unterstützen wir Sie bei der Auswahl. Beim Kauf ist uns die Qualität wichtig, daher beziehen wir unsere Bäume bei regionalen Baumschulen, mit denen wir schon länger zusammenarbeiten.


Wie pflanzt man Bäume richtig?

Viele Bäume pflanzt man optimalerweise im Frühling oder Herbst. Es kommt aber auf die Sorte an. Heben Sie zunächst die Pflanzlöcher oder Pflanzgruben aus, die anderthalb mal so breit und tief sind, wie der Wurzelballen. Nach dem Pflanzen wünscht sich der Baum viel Wasser. Gegebenenfalls können Sie jetzt auch die Pfosten einschlagen für die Baumsicherung. Richten Sie den Baum in der Pflanzgrube in die Himmelsrichtung aus, wie er zuvor in der Baumschule gewachsen ist. Die Pflanzgrube auffüllen und festtreten.


Bäume nach dem Pflanzen sichern und beschneiden!

Mit drei Pfählen außerhalb des Erdballens können Sie einen frisch gepflanzten Baum sichern. Dabei sollten Sie Baumbänder benutzen, die nicht in die Ringe einschneiden. Das Befestigen ist deshalb wichtig, damit der Baum gut anwächst. Sonst würden die Bewegungen des Windes den Baum samt der frischen Wurzeln immer wieder bewegen und diese könnten nicht so gut anwachsen. Ist der Baum gepflanzt und befestigt, bekommt er noch einen Kronenschnitt, um auszugleichen, dass der die Pflanze in der Baumschule am Wurzelballen beschnitten wurde.
Schließlich fehlt gegebenenfalls noch ein Stammschutz, der die anfangs noch empfindliche Rinde gegen zu starke Sonneneinstrahlung und Frost schützen kann. Sowohl Stammschutzmatten als auch weiße Stammanstriche schützen gegen solche thermischen Schäden, so sie denn fachgerecht vorgenommen werden und solange auch die regelmäßige Nachsorge sichergestellt wird.


Falls wir von Gartenwerk Ruhr aus Bochum Sie beim Auswählen und Pflanzen der Bäume unterstützen sollen, freuen wir uns über einen Anruf oder eine Nachricht von Ihnen.

Zum Kontakt