Rasenpflege

Gut gesprengt = gut gewachsen

Ab April wird gemäht

Von einem perfekten Rasen träumen viele Gartenbesitzer. Vor dem Anlegen eines Rasens sollte geklärt werden, welche Rasensorte geeignet und ob der Rasen ausgesät oder gegebenenfalls als Fertigrasen - besser bekannt als Rollrasen - angelegt werden sollte. Die Vorteile: Ein professionell verlegter Rollrasen ist nach spätestens drei Wochen belastbar, die Grasnarbe ist frei von Moos, Unkraut und Pilzen und es besteht ein dichtes Wurzelwerk. Wer Rasen einsät, wartet zwar 9-10 Wochen bis sich das Grün zeigt, dafür sind die Kosten deutlich geringer. Vertikutieren ist nötig, damit der Rasen keine verfilzte Oberfläche bekommt. Zusätzlich lassen sich die Rasenflächen aerifizieren. Dabei werden kleine Löcher gebohrt und mit Sand gefüllt, um eine dauerhafte Belüftung zu gewährleisten.

Auswahl des Rasens

Beim Kauf von Samen oder der fertigen Rasenmatten, sollte die Sorte eine Rolle spielen. Soll ein Spielrasen entstehen? Soll der Rasen Trockenheit gut überstehen? Oder handelt es sich um eine schattige Lage, sodass Schattenrasen sinnvoll ist? Premiumrasen spielt dann eine Rolle, wenn es vor allem um die perfekte Optik geht.

Welcher Untergrund ist für den Rasen nötig?

Egal, ob man sich für das Einsäen von Rasen oder für fertigen Rollrasen entschieden hat: Ist der Rasen gesprossen beziehungsweise angewachsen, sind neben wöchentlichem Rasenmähen noch einige andere Pflegearbeiten nötig, um eine Monokultur - die ein Rasen in der Fläche darstellt - von Unkraut und Moos freizuhalten. Eine wichtige Voraussetzung für das Wachstum des Rasens ist ein ebener und nährstoffreicher Untergrund aus leicht sandigem Mutterboden. Ebenfalls wichtig: Wasser muss schnell in den Untergrund des Rasens einziehen können, da sich sonst Moose verbreiten. Wenn dann auch noch die Sonne den größten Teil des Tages auf die Rasenfläche scheint, ist schon viel gewonnen.


Wir von Gartenwerk Ruhr aus Bochum verstehen uns sowohl auf Gartenbau als auch auf Gartenpflege, daher legen wir für Sie gern Rasenflächen an, pflegen sie und helfen Ihnen, wenn Unkraut, Moos, Pilze oder Insekten Ihre Vorstellung vom perfekten Rasen durchkreuzen sollten.

Zum Kontakt