Strauchschnitt

nach Bedarf und den Bedürfnissen
der Pflanze

Die meisten Büsche und Sträucher freuen sich über einen Schnitt während ihrer Vegetationsperiode, das heißt in den Monaten Juli, August und September. Selbstverständlich aber erst nach der Ernte, falls es fruchttragende Sträucher sind.

Frühblüher wie Forsythien möchten gern nach ihrer Blüte beschnitten werden.

Strauchschnitt bei vielen blühenden Sträuchern im Vorfrühling

Ziersträucher, die im Hochsommer und im Herbst blühen, freuen sich über einen Schnitt im Februar oder März. Sie erhalten ihre Form und starten dann in eine üppige Blüte, sobald die Temperaturen es zulassen. Vorher sollten Sie überlegen, welchen Strauchschnitt Sie durchführen möchten: Soll der Schnitt der unterhaltenden Pflege dienen, bei der unerwünschte Äste, die keine Blüten tragen für junge, neue Zweige Platz machen müssen? Oder soll der gesamte Strauch einen kräftigen Schnitt als Verjüngungsmaßnahme bekommen, weil er insgesamt nicht mehr richtig blüht? Bei einem Schnitt, der den Strauch insgesamt einfach nur in seiner Vitalität erhalten soll, reicht es die ältesten Äste zu entfernen und alles insgesamt vielleicht ein wenig zu stutzen.

Ein Schnitt kann für den Strauch eine Verjüngungskur sein

Beim Verjüngungsschnitt schneidet man die Sträucher deutlich herunter, ob zehn, zwanzig oder mehr Zentimeter stehen bleiben, hängt von der Art des Strauches ab.
Nach dieser Art Schnitt blüht der Strauch in der ersten Saison etwas träger und auch etwas weniger, aber mittelfristig zeigt sich dann der Erfolg: Weiter verzeigt und breiter als zuvor zeigt sich der Strauch dann. Ein bis zwei weitere Nachschnitte in den Folgejahren erhalten die Pracht.

Vorsicht: Manche Sträucher bitte nicht beschneiden!

Es gibt einige Sträucher, deren Wunden einfach nicht gut heilen. Daher vertragen sie gar keinen drastischen Schnitt. Magnolien, Kornelkirschen, Schneeball und Zaubernuss gehören dazu. Und auch für Goldregen, Hamamelis oder Zierkirschen kommt ein Verjüngungssschnitt nicht in Frage.


Auch bei den Obststräuchern ist es etwas komplizierter. Wir, von Gartenwerk Ruhr aus Bochum, beraten Sie gern oder führen den Schnitt bei Ihren Sträuchern durch, unabhängig davon, ob es sich um Unterhaltspflege oder einen Verjüngungsschnitt handelt.

Zum Kontakt